Alle Medien auf meinen BLOG!

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



brain powerTell-A-Friend

Webradio

* Themen
     Musik
     Bücher
     Filme
     Games

* mehr
     horoskop (chin.)
     lacrimosa
     united for peace
     daily cartoon
     orakel
     brain map (diary)
     bemerkenswertes
     zitate/gedichte

* Links
     Lunie's Blog
     Meine Knuddels-HP
     scatty
     my second blog
     Kerzenwachs
     Drachenprinzessin
     tin whistle page
     tin whistle hören
     Was ist ein Blog?


Besucher online

WITCH - die phonetische Suchhexe
Phonetische Suche


Empfehlungen:
Versand Apotheke Internet Apotheke
Versand Apotheke Lastminute Reisen


Kostenloser Eintrag




 
 










Soul Asylum - Black Gold, the best of

Image hosting by Photobucket


Tracklist:

1. Just Like Anyone
2. Cartoon
3. Closer To The Stars - (live)
4. Somebody To Shove
5. Close
6. String Of Pearls
7. Tied To The Tracks
8. Runaway Train
9. Sometime To Return
10. Misery
11. We 3
12. Without A Trace
13. I Will Still Be Laughing
14. Black Gold
15. Summer Of Drugs
16. Candy From A Stranger
17. Stranger - (live)
18. Can't Even Tell
19. Lonely For You - (live)

Irgendwo hab ich mal gelesen, Soul Asylum sei "R.E.M. für Junkies". Gewiss, eigentlich nicht sehr freundlich...
Doch was gibt es schöneres als bei strahlendem Sonnenschein die Shisha zu stopfen und auf dem Balkon einfach nur zu chillen! Vielleicht noch mit einem Eis...auf jeden Fall genauso wie ich es gestern gemacht habe. Soul Asylum macht genau die richtige Musik dazu. Auch wenn ich am Sonntagmorgen spät aufstehe, die Sonne durch die Fenster hineinscheint und man das Gefühl hat: Wow, heute ist ein richtiger Sonntag, ruhig, entspannt, friedlich und mit einem festtäglichen Gefühl; auch dann höre ich gern Soul Asylum. Soul Asylum macht eher melancholische, rockartige Musik und verbindet damit die Friedlichkeit des Reaggae. Vom Stil her....ein bisschen wie R.E.M., aber halt eben für Junkies.
Viele der Songs sind Ohrwürmer, die man irgendwo im Unterbewusstsein gespeichert hat und wenn man sie hört, weiss man nur, dass man sie kennt, aber nicht von wem sie sind. So hörte ich beispielsweise "Runaway train" jahrelang immer mal wieder im Radio, aber ich wusste nie, von wem der Song war. Ich wusste nur, dass ich ihn unbedingt HABEN musste. Trotzdem dauerte es Jahre, bis ich endlich herausfand, dass er von Soul Asylum stammt.
Nun, da ich alle Lieder der Best of CD kenne, gefällt mir zwar "Runaway train" immer noch, doch daneben haben sich etwa "String of Pearls", "Black Gold", "Lonely for You" (bei dem ich jedes Mal sehr laut und sehr falsch mitsinge) oder "Summer of Drugs" zu meinen Favoriten entwickelt.

Ein Sammlung von Songs, zum Entspannen, Geniessen und leicht melancholisch-süssen Tagträumen nachzuhängen!
9.4.06 19:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(19.9.10 11:03)
http://hermesbags123.eblogers.com/
http://178027.edicypages.com/blog
http://hermesbags123.getablog.net/
http://glowindia.com/?q=hermesbags123
http://hermesbags123.homepage.ph/
http://hermesbags.ihmanian.com/
http://imean.com/
http://indoblogger.com/hermesbags123/
http://menmeetmen.com/hemers/
http://www.myindospace.com/profile/hermesbags123

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung